Aktuelle Infos


19. Juli 2010

Erster Hudy Boulder Cup in Bad Schandau

Wettkampfwand_Elbwiese_Bad_Schandau_1_1.JPGInmitten der spektakulären Kulisse der bizarren Felsenwelt des Nationalparks Sächsisch – Böhmische Schweiz findet vom 13. – 15. August 2010 der erste Hudy Boulder Cup in Bad Schandau im Herzen des Elbsandsteingebirges statt. Das grenzübergreifende Projekt wird durch die Europäische Union gefördert. Ein tschechischer und ein deutscher Sportverein organisieren die Sportevents mit Hilfe von Hudy Sports, dem bekannten tschechischen Händler von Outdoorbedarf, den regionalen Tourismusorganisationen und weiteren engagierten Partnern.

 

 „Das Bouldern ist eine im Trend liegende, moderne Spielart des Kletterns, bei welcher ohne Seil über Matten oder dem Wasser geklettert wird“ erklärt die Mitinitiatorin des Projektes und Geschäftsführerin der Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH Gundula Strohbach, welche selbst eine aktive Kletterin ist. Da der Klettersport eine lange Tradition im Elbsandsteingebirge hat, ist der Hudy Boulder Cup nicht nur ein Projekt, was sächsische und böhmische Kletterer verbindet, er ist auch bezeichnend für das Lebensgefühl der jungen und aktiven Generation, die sich mit der Einzigartigkeit der Sächsisch – Böhmischen Schweiz identifiziert und für welche die Ländergrenze zwischen Deutschland und Tschechien kaum noch Bedeutung hat.

 

Eingeleitet wird das Outdoorevent in Bad Schandau am Freitag mit einem spannenden Bergfilmabend, organisiert durch das Team des Filmfestivals „Bergsichten“, auf der Elbwiese an der Toskana Therme, welches sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer auf ein erlebnisreiches Wochenende im Elbsandsteingebirge einstimmt. Am Sonnabend findet der Boulderwettkampf unter der Wettkampfleitung des Bundestrainers der deutschen Kletterjugend Gunter Gäbel statt. Den Höhepunkt des Events bildet dabei das finale „Deep Water Bouldering“ an einer überhängenden Kletterwand über dem Außenbecken der Toskana Therme Bad Schandau. Eine lockere Atmosphäre auf der anschließenden „After Bloc Party“ regt Teilnehmer, Zuschauer und Veranstalter zum Gespräch an um Erfahrungen auszutauschen und den Tag Revue passieren zu lassen. Abgerundet wird das Programm am Sonntag durch einen Kinderklettercup und dem spaßbetonten Mannschaftscup in den Disziplinen Beachvolleyball, Slack Line und Bouldern.

 

Detaillierte Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter www.hudybouldercups.eu und  

www.bad-schandau.de zu finden. 

 

 

Ansprechpartner : Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH

Gundula Strohbach, Markt 12, 01814 Bad Schandau, Tel.: 0172-5975525

e-mail: bouldercup@bad-schandau.de

 

(Presseinfo der Bad Schandau Kur- und Tourismus GmbH)