Aktuelle Infos


24. Januar 2011

Erster Europacup-Gesamtsieg für Friedrich-Team

PC162154_1.JPGAm Wochenende fand auf der Natureisbahn von St. Moritz in der Schweiz der letzte Europacup der Bobsportler für diese Saison statt. Der große Gewinner im Zweierbob ist trotz Abwesenheit das Team um Francesco Friedrich vom SC Oberbärenburg. Der 20-Jährige startete bei sieben Wettbewerben im Zweierbob, viermal mit Roman-Mark Stoutjesdijk, dreimal mit Janis Bäcker (bd. Winterberg). Dabei sammelten sie soviel Punkte, dass sie erstmals den Europacup im Zweierbob gewannen. Höhepunkt dabei war sicherlich der Sieg auf der Heimbahn in Altenberg. Zurzeit befindet sich das Team im kanadischen Calgary und bereitet sich mit Starts beim America Cup auf die Juniorenweltmeisterschaften vor, die Anfang Februar  in Park City (USA) stattfinden werden. Dort werden sie sowohl im Zweier, wie auch Vierer antreten. (WoVo)