Aktuelle Infos


2. März 2020

Drittes Skeleton-Gold für Deutschland

Jacqueline Lölling von der RSG Hochsauerland und der Winterberger Alexander Gassner haben am Sonntag bei der WM in Altenberg den Team-Staffel-Wettbewerb im Skeleton gewonnen. Bei der Wettkampfpremiere siegte das Duo Deutschland 2 mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung vor Kanada 2 und dem drittplatzierten Team Italien 1 (+0,43).

Damit hat der deutsche Verband BSD alle Weltmeistertitel im Skeleton abgeräumt. Deutschland 1 mit den Einzel-Weltmeistern Tina Hermann und Christopher Grotheer (+0,69) wurde Fünfter. Axel Jungk vom BSC Sachsen Oberbärenburg musste aus gesundheitlichen Gründen passen. (skl/Foto: skl)