Aktuelle Infos


11. Dezember 2009

Dritter Platz für Lisa Liebert

Sportgala05_1.jpgIn dieser Woche beginnen die Weltcupwettbewerbe der Junioren im Rennrodeln. Die ersten beiden Veranstaltungen finden im russischen Paramonovo statt. Vom SSV Altenberg nehmen daran vier Sportler teil. Bei den Juniorinnen erreichte Lisa Liebert, Nachwuchssportlerin und Sportlerin des Jahres 2008 in unserem Landkreis, beim ersten Rennen einen dritten Platz. Aileen Frisch wurde Sechste und Anne Pietrasik Achte. In der Konkurrenz der Junioren kam Julius Löffler auf Platz 15.

Beim Europacup im Bob auf der Rennschlitten – und Bobbahn in Altenberg fuhr Francesco Friedrich (SC Oberbärenburg) mit seinem Anschieber Stefan Hakl am Donnerstag in der Zweierbobkonkurrenz auf den fünften Platz. Das ist die bisher beste Platzierung in seiner ersten Europacupsaison. Am Sonntag folgt noch das Rennen der Vierebobs. (WoVo)