Aktuelle Infos


13. September 2010

Dreimal Bronze für Tina Bachmann

P9192667_1.JPGBeim ersten Teil der diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Biathlon in Oberhof konnte sich Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg) drei Bronzemedaillen holen. Nummer 1 gab es am Freitag im Einzel über 15 km. Trotz sechs Schießfehler, aber wieder mit einer starken Laufleistung, nur Magdalena Neuner war schneller, belegte die 24-jährige den dritten Platz.

Am Sonnabend folgte die Mixed-Staffel. Tina Bachmann und Michael Rösch (SSV Altenberg) waren bei ihren beiden Schießeinlagen fehlerfrei geblieben. Der Dritte Starter Peter Hoffmann (SSV Altenberg) musste noch in Führung liegend beim letzten Schießen dreimal nachladen. So zogen noch zwei andere Staffeln vorbei. Bei der Staffel war Tina Bachmann sogar die Schnellste in der Loipe, noch deutlich vor Magdalena Neuner.

Das dritte Bronze für Bachmann gab es am Sonntag bei der Entscheidung im Massenstart über 12, 5 km. Mit vier Fehler und einem Rückstand von 1:37,5 min auf die Siegerin Katrin Hitzer gab es erneut den Sprung aufs Siegerpodest.

Michael Rösch hatte sich sicher mehr von diesem Wochenende versprochen. Beim Einzelstart über 20 km hatte er zwar die schnellste Laufzeit, aber sechs Fehler am Schießstand warfen ihn auf Platz 12 zurück. Im Massenstart am Sonntag reichten erneut sechs Schießfehler zum achten Platz.

Die Ergebnisse der anderen Starter unserer Vereine:

Männer – Einzel: 10. Peter Hoffmann (SSV Altenberg), 35. Tom Barth (TuS Dippoldiswalde 1992), Massenstart: 16. Peter Hoffmann, 35. Tom Barth, Frauen- Einzel: 14. Anne Preußler (SSV Altenberg), 30. Grit Otto (SSV Altenberg), Massenstart: 11. Anne Preußler, 24. Grit Otto.

Die Meisterschaften werden an diesem Wochenende mit den Disziplinen Sprint und Verfolgung in Willingen fortgesetzt. (WoVo)