Aktuelle Infos


23. Januar 2010

Doppelerfolg für Altenberger Rodelnachwuchs

Sportgala05_1.jpgDie Jugendsportlerin des Jahres 2008 und die Siegerin der Sportlerumfrage 2008 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Lisa Liebert vom SSV Altenberg, gewinnt erneut beim Weltcup der Junioren im Rennrodeln. Diesmal in Oberhof. Mit ihrem zweiten Sieg in der Saison übernimmt sie auch die Führung im Gesamtweltcup. Das hervorragende Abschneiden der Altenberger untermauert der zweite Platz von Anne Pietrasik. Aileen Frisch wird Elfte. Bei den Junioren kommt Julius Löffler auf einen achten Platz. Bevor die Weltcupsaison in Winterberg zu Ende geht, folgt noch der Jahreshöhepunkt in Igls in Österreich am kommenden Wochenende. Wir drücken unseren Teilnehmern für die Weltmeisterschaft ganz fest die Daumen. (WoVo)