Aktuelle Infos


22. Januar 2020

Sparkassen Landesjugendspiele 2020 beginnen

Unter dem Motto „Zeig dein Sporttalent“ treten am Wochenende zahlreiche sächsische Nachwuchsathletinnen und -athleten auf Schnee und Eis gegeneinander an. Zur diesjährigen Winterausgabe der Sparkassen Landesjugendspiele werden erneut circa 1.300 Teilnehmende erwartet, davon 1.000 Aktive im Alter von sieben bis 15 Jahren.

Die Sparkassen Landesjugendspiele in den Wintersportarten finden zum 14. Mal statt und werden in diesem Jahr in verschiedenen sächsischen Wintersportzentren ausgetragen. In Chemnitz finden mit Eishockey, Eisschnelllauf, Eiskunstlauf und Short Track die Eissportarten statt. Gerodelt wird im Altenberger Eiskanal. Die Skisportarten sind im Erzgebirge und im Vogtland vertreten. So finden die Ski-Alpin-Wettkämpfe auf der Vogtlandpiste in Erlbach statt. Die Nachwuchs-Biathletinnen und Biathleten messen sich in Oberwiesenthal und die Langlauf-Medaillen werden in Klingenthal verliehen. Die Wettkämpfe im Skisprung und in der Nordischen Kombination werden in Johanngeorgenstadt ausgetragen.

Wie ihr olympisches Vorbild beginnen die Sparkassen Landesjugendspiele mit einer Eröffnungszeremonie, bei der feierlich die Flamme der Spiele entzündet und der Eid der Sportler und Kampfrichter gesprochen wird. Aufgrund der dezentralen Wettkämpfe finden in diesem Jahr zwei offizielle Eröffnungszeremonien statt: Im KiEZ Waldpark Grünheide, am Freitag um 19.30 Uhr, und im Chemnitzer Eissportzentrum, am Sonnabend um 9 Uhr, direkt vor den Wettkämpfen.

Am Sonnabend und am Sonntag geht es für den sächsischen Sportnachwuchs in mehr als 250 Einzelentscheidungen die Medaillen mit dem Schneekristallmotiv. Die Gelegenheit zum Austausch über verschiedene Sportarten und Regionen hinweg gibt es am 25. Januar bei Musik und Showprogramm mit der Abendparty.

Das Hauptanliegen der Sparkassen Landesjugendspiele besteht darin, die Talentfindung und -förderung der Landesfachverbände zu unterstützen. Auch aktuelle Weltklasseathletinnen und -athleten wie Skispringer Richard Freitag, Biathletin Denise Herrmann oder Bobpilot Nico Walther waren zu Beginn ihrer Karrieren einst bei den Landesjugendspielen erfolgreich. (LSB/Foto LSB)