Aktuelle Infos


11. August 2009

Die Festung ruft

Für Touristen ist die Festung Königstein seit 1955 ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel in der Sächsischen Schweiz. Hunderttausende pilgern jedes Jahr dort hin. Seit 2005 gehören inzwischen auch die Läufer aus ganz Deutschland dazu. Sie haben ihr Herz für eine der architektonisch und historisch wertvollsten Bergfestungen Europas entdeckt. Am 14. August, traditionell an einem Freitagabend, ist es wieder soweit. Punkt 18.30 Uhr werden sich zwei Laufströme in Bewegung setzen, für die 7,8 km befindet sich der Start in der Nähe der Stadtkirche, der 1,8 km lange DAK-Schultütenlauf beginnt auf dem Plateau der Festung. Auf der langen Strecke erwartet die Läufer ein anspruchsvolles, bergiges Profil. Die letzten 1,8 km verlaufen auf dem Plateau analog zum Schülerlauf, vorbei an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten.

Erstmals findet der Lauf außerhalb der Sommerferien statt, am Vorabend des Beginns der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin. Schon deswegen rechnen die Organisatoren mit einem größeren Zuspruch für den Schülerlauf. Anmeldungen sind noch bis Mittwochabend unter www.triathlon-service.de möglich. Gegen eine Gebühr sind am Wettkampftag noch bis 30 Minuten vor dem Start Nachmeldungen möglich. (WoVo)