Aktuelle Infos


4. Juli 2011

Die Festung ruft

P8130208_1.JPGDie Laufserie, Lichtenauer Sachsencup, umfasst auch in diesem Jahr wieder zwölf Läufe. Die siebente Station war der 32. Oberlichtenauer Sommerlauf am 02. Juli. Nun richten sich bereits alle Blicke auf den nächsten Wertungslauf. Das wird am 12. August, wie immer an einem Freitagabend, der 7. DAK Festungslauf Königstein sein.

Eine der architektonisch und historisch wertvollsten Bergfestungen Europas, die Festung Königstein, erwartet die Laufszene am 12. August 2011 aus Nah und Fern. Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat zusammen mit der DAK-Unternehmen Leben, dem ASB Königstein/Pirna, der Festung Königstein und der Restauration Königstein den Hut auf.

Die ersten Anmeldungen sind bereits unter der bekannten Adresse www.triathlon-service.de eingegangen. Noch bis zum 10. August ist die Onlineanmeldung möglich oder schriftlich an Jens Dzikowski, Festung Königstein, 01824 Königsein. Wer sich erst kurzfristig entscheidet, kann das noch am Veranstaltungstag gegen eine Gebühr bis 30 Minuten vor der Startzeit in Königstein, Grundschule am Schreiberberg für die 7,8 km und auf dem Marktplatz der Festung für die 1,8 km.

Pünktlich 18.30 Uhr wird der Schirmherr der Veranstaltung, Königsteins Bürgermeister Frieder Haase, das Rennen frei geben. Dann setzen sich die Teilnehmer der 7,8 km von Königstein aus und die der 1,8 km direkt auf dem Plateau der Festung in Bewegung. Alle Grundschulteilnehmer erhalten eine DAK Schultüte. Der Lauf gehört in diesem Jahr zusätzlich auch als 1. Etappenlauf zur 3. Panoramatour Sächsische Schweiz. (www.tour-saechsische-schweiz.de)

Die Siegerehrungen sind ab 20.00 Uhr geplant. Zu den Einzelauszeichnungen der Gesamtsieger Platz 1 bis 6 und der Altersklassensieger gibt es Ehrenpokale und Ehrenpreise der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, der Stadt Königstein und der DAK- Unternehmen Leben.

Als Parkmöglichkeit wird das Parkhaus „Am Malerweg“ an der B 172 empfohlen, von dort ab 16.30 Uhr im 15-Minuten-Takt kostenloser Bus-Shuttle zu Start und Ziel und nach der Veranstaltung von der Festung Königstein zurück. (WoVo)

Weitere Infos unter www.festungslauf.de