Aktuelle Infos


23. Juni 2020

Deutschlands torgefährlichste Fußballerin heuert in Dresden an

Deutschlands aktuell beste Fußball-Torjägerin, Annemarie Hörr, (75 Treffer in 14 gewerteten Partien) wechselt nach Dresden. Die Angreiferin heuert nach der Auflösung der Spielgemeinschaft Bad Schandau/Lohmen/Graupa zur neuen Saison beim FV Löbtauer Kickers an. Der von Ex-Dynamo Lars Jungnickel trainierte Tabellenzweite der wegen der Coronavirus-Lage abgebrochenen Kreisunion-Saison hatte zwei Zähler Rückstand auf die bisherige Mannschaft von Annemarie Hörr. Die 24-Jährige Hörr wird damit weiterhin in der Kreisunion Dresden spielen und auf dem Kleinfeld aktiv bleiben. Zudem will sie sich auf den Abschluss ihres Studiums der Sportwissenschaften mit medizinischem Schwerpunkt konzentrieren. (skl/Foto: Nico Zeisl)