Aktuelle Infos


23. Juni 2020

Deutsche Meisterschaften werden in Pirna-Copitz nachgeholt

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Schiffsmodellsport werden 2021 in Pirna-Copitz nachgeholt. Das teilte das Organisationsteam vom MSV Sächsische Schweiz e.V. nun mit großer Freude mit. Die Titelkämpfe sollten ursprünglich in diesem Mai anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums am und auf dem Copitzer Natursee stattfinden. Doch aufgrund der Coronavirus-Pandemie mussten auch diese Wettbewerbe mit zahlreichen Teilnehmern und Zuschauern aus ganz Deutschland abgesagt werden.

Nun hat der MSV erneut die Zusage bekommen, die Meisterschaften zum insgesamt zweiten Mal nach 2004 auszurichten. Die Titelkämpfe im Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport in mehreren Wettbewerben und Wertungsklassen werden demnach vom 13. bis 16. Mai 2021 in Pirna-Copitz stattfinden. Anmeldeschluss beim MSV-Vorsitzenden Klausdieter Boin ist der 1. April 2021. Anmeldung per E-Mail an: anmeldung@msv-saechs-schweiz.de .

Alle elf Starter des Copitzer Vereins hatten im vorigen Spätsommer bei den Ostdeutschen Meisterschaften die jeweiligen Normen geschafft und sich so für die Heimtitelkämpfe  2020 qualifiziert. Die Lokalmatadoren haben zudem bei den kommenden Deutschen Meisterschaften die Chance, sich einmal mehr Tickets für die Weltmeisterschaften zu sichern. (skl/Foto: privat)