Aktuelle Infos


11. März 2020

Deutsche Meisterschaften verschoben

Die Deutschen Cheerleading-Meisterschaften werden verschoben. Das ursprünglich am 28./29. März 2020 in der Riesaer Sachsenarena geplante Turnier wurde abgesagt. Es soll nun am 6. und 7. Juni in Riesa standfinden. Das teilte der deutsche Verband CCVD mit. Qualifiziert für den Wettkampf der besten deutschen Teams in mehreren Altersklassen hatten sich auch vier Formationen vom Verein Arrows Pirna. Zu dem Quartett zählen die Little Arrows, die Funky Arrows, die Silver Arrows sowie die Loopy Arrows.

Alle bisherigen Bestellungen von Zuschauer-Tickets für die Großveranstaltung sind laut Verband storniert worden. Informationen zur Neubestellung für die auf den 6. und 7. Juni 2020 verschobenen Titelkämpfe sollen in diesem April folgen. Qualifizierte Teams können bis zum 15. April ihre Teilnahme absagen und erhalten Startgebühr zurück. Rückfragen rund um den Wettbewerb und die Verschiebung können per E-Mail an: office@ccvd.de geschickt werden. (skl/Foto: privat)