Aktuelle Infos


15. April 2020

Deutsche Meisterschafen in Pirna abgesagt

Bedingt durch Festlegungen der Bundesregierung und des Freistaates Sachsen vom 15. April 2020 wegen der Corona-Pandemie wurden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Schiffsmodellsport abgesagt. Die Titelkämpfe sollten vom 21. Bis 24. Mai 2020 in Pirna-Copitz, auf dem dortigen Natursee, ausgetragen werden. Das Organisationsteam des  MSV Sächsische Schweiz bedauert diese unausweichliche Entscheidung zur Absage.
„Wir sind aber bereit, die Meisterschaft 2020 vom 13. bis 16. Mai 2021 ersatzweise durchzuführen“, erklärte der Vereinsvorsitzende  Klausdieter Boin am Mittwochabend. Eine Zustimmung der Technischen Kommission und des Präsidiums liege bereits vor.
Bezahlte Startgebühren werden Boin zufolge zurücküberwiesen bzw. der Teilnehmer könne seine Überweisung stornieren. Gebuchte Pensionen und Hotels seien selbst zu stornieren. Sponsoren der Titelkämpfe, die im Jahr des 20. Vereinsjubiläums des MSV nun zum zweiten Mal nach 2004 in Pirna stattfinden sollten, hätten auch für 2021 zugesagt.
(skl/Foto: skl)