Aktuelle Infos


2. September 2020

Teilhabechancengesetz – derzeit Verzögerungen bei geförderten Beschäftigungsprojekten

Mitgliedsvereine des Kreissportbundes profitieren auch von Teilnehmern, die über das Bundesprogramm Teilhabechancengesetz gefördert werden. Leider kommt es aber momentan noch immer zu Verzögerungen bei der Prüfung und Umsetzung der Projekte. Es gibt daher derzeit einen Einstellungsstopp. Betroffen davon sind aktuell im hiesigen Landkreis sieben Vereine.

Von Seiten des Jobcenters Sächsische Schweiz Osterzgebirge kann im Moment noch keine genaue Aussage getroffen werden, wann weitere Einstellungen vorgenommen werden können. Grund hierfür ist eine Anordnung der Bundesagentur für Arbeit, die die Freigabe für die entsprechenden Stellen erteilt. Der Kreissportbund steht in engem Kontakt mit dem Jobcenter. Bei Änderungen wird der KSB die jeweiligen Vereine so schnell wie möglich informieren.

Des Weiteren können im Moment keine weiteren Stellen im Rahmen von 1-Euro-Job-Projekten geschaffen werden, teilt das  Jobcenter Sächsische Schweiz mit. Bei Änderungen, sowie eventuelle Umsetzungen werden die Vereine ebenfalls vom KSB informiert.

(skl/Foto: skl)