Aktuelle Infos


5. Januar 2009

Das Sportjahr 2009 ist eröffnet

Pünktlich 11.00 Uhr am Neujahrsmorgen begann das Sportjahr 2009. Trotz Nichtbeachtung durch die örtlichen Medien hatten sich 107 Läuferinnen und Läufer zum 33. Heidenauer Neujahrslauf an der Sporthalle des Pestalozzi-Gymnasiums eingefunden. Aber bei vielen Sportlern ist dieser Termin schon lange abgespeichert. Es gehört einfach zu einem guten, altem Ritual, das neue Jahr mit diesem Lauf über rund zwei Kilometer durch das angrenzende Wohngebiet zu beginnen. Vereinsvorsitzender Frank Müller (SSV Heidenau) konnte den CDU-Direktkandidaten für die diesjährigen Landtagswahlen, Oliver Wehner, begrüßen. Er gab dann auch den Startschuss.

Nach 7:22 Minuten stand der erste Sieger des neuen Jahres fest. Es war zugleich der Sieger der Jahre 2005 und 2006, Volker Peter, von der LG Asics Pirna. Auf den Plätzen folgten Willi Hofmann (TSV Dresden) und Peters Vereinskamerad Dietmar Müller. Schnellste Frau war einmal mehr Christin Marx (TSV Dresden). Hinter ihr platzierte sich der weibliche Teil der Familie Lamm aus Heidenau, mit Jana, Anna und Eva. Mit einer Siegerehrung für die besten zehn weiblichen und männlichen, sowie die jüngsten und ältesten Teilnehmer, klang der sportliche Auftakt 2009 aus.

Ein Großteil von ihnen wird bald wieder bei uns im Landkreis an den Start gehen. Denn am 18. Januar beginnt mit dem 3. Bad Schandauer Winterlauf der Lichtenauer Sachsencup, Sachsens ranghöchste Laufserie und die Dresdner Bezirksrangliste, eine der ältesten Ranglisten Deutschlands. Meldungen dafür sind noch bis zum 15. Januar unter www.triathlon-service.de möglich. (WoVo)

 

P1014922_1.JPG  P1014931_1.JPG

 

P1014938_1.JPG  P1014942_1.JPG

 

P1014946_1.JPG  P1014952_1.JPG

 

P1014954_1.JPG