Aktuelle Infos


29. Februar 2020

Bobteam Walther zur Halbzeit vorn

Spannung pur im ENSO-Eiskanal: Das Bobteam von Nico Walther (BSC Sachsen Oberbärenburg) führt zu Halbzeit des Viererbob-WM-Rennens in Altenberg. Auf Rang zwei liegt knapp dahinter der Schlitten von Oskars Kibermanis (+0,05 Sekunden) aus Lettland. Dritter ist Johannes Lochner von Stuttgart Solitude (+0,06).

Titelverteidiger Francesco Friedrich vom BSC Sachsen Oberbärenburg und seine Crew sind Vierte. Sie haben allerdings nur 0,09 Sekunden Rückstand auf das Bobteam Walther, genauso wie der Kanadier Justin Kripps. Morgen steht das große WM-Finale im großen Schlitten an. (skl/Foto: privat)