Aktuelle Infos


4. Januar 2020

Bobteam Schneider gewinnt in Winterberg

Wenige Tage nach der erfolgreichen Qualifikation für die WM in Altenberg bei der verbandsinternen Selektion hat Bobpilotin Stephanie Schneider ihren ersten Weltcupsieg in dieser Saison geholt. Die Vize-Weltmeisterin vom BSC Sachsen Oberbärenburg gewann am Sonnabend das Rennen in Winterberg.

Beim deutschen Dreifacherfolg im Hochsauerland waren die 29-Jährige aus Dresden und ihre Anschieberin Kira Lipperheide vom TV Gladbeck am schnellsten. Platz zwei ging an Weltmeisterin Mariama Jamanka (BRC Thüringen), die nur vier Hundertstelsekunden Rückstand auf die Oberbärenburger Athletin hatte. Dritte im von Schneeregen und Böen begleiteten Wettkampf wurde Lokalmatadorin und Weltcup-Debütantin Laura Nolte vom BSC Winterberg. „Nach der Qualifikation war der Druck weg, vielleicht war die Leichtigkeit der Schlüssel zum Sieg heute“, sagt Stephanie Schneider. „Ich hatte mich schon die ganze Woche beim Training auf der Bahn wohlgefühlt, das haben wir heute in den Wettkampf mitgenommen. Es war am Ende knapp, hat aber gereicht.“ (skl/ Foto: skl)