Aktuelle Infos


16. Februar 2011

Birkwitzer Budenzauber beim Fair-Play-Cup

HT_SVB_2011_G_Junioren_042.JPGDie Hallenturniere 2011 des SV Birkwitz-Pratzschwitz sind Geschichte. Ingesamt nahmen 40 Nachwuchs-, 10 Männer und neun Altherrenmannschaften daran teil, so dass die Organisatoren rundum zufrieden mit dem Ablauf sein konnten. Bei den Männern setzte sich der Gastgeber durch, während bei den Alten Herren die SG Canitz den Pokal mit nach Hause nehmen konnte. Bei den E-Junioren dominierte der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, das F-Junioren-Turnier des älteren Jahrgangs konnte der VfL Pirna-Copitz für sich entscheiden. Die jüngeren F-Junioren hatten mit dem tschechischen Gast des FK Usti nad Labem einen würdigen Sieger, während der SV Helios Dresden das Turnier der G-Junioren gewann. Auch im nächsten Jahr ist wieder eine Hallenturnierserie geplant und die Gastgeber hoffen bei der nunmehr fünften Auflage auf ebenso hohe Resonanz wie 2011. Weitere Informationen gibt es unter www.svbirkwitz.jimdo.com . (Füg)

Turnierergebnisse Fair-Play-Hallenturniere des SV Birkwitz:

 

Männer: 1. SV Birkwitz I, 2. Dresdner SC II, 3. SG Schönfeld

Alte Herren: 1. SG Canitz, 2. SV Lampertswalde, 3. SG Großdrebnitz

E-Junioren: 1. VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, 2. LSV Gorknitz, 3. SSV Turbine Dresden

F1-Junioren: 1. VfL Pirna-Copitz, 2. FV Dresden-Südwest, 3. FV BW Dresden-Zschachwitz

F2-Junioren: 1. FK Usti n.L., 2. SV Sachsenwerk Dresden, 3. SV Birkwitz

G-Junioren: 1. SV Helios Dresden, 2. SG Dynamo Dresden, 3. TSV ifa Chemnitz