Aktuelle Infos


1. Mai 2011

Altenberger Rodler starten hervorrragend in die Sommersaison

011_SAX_2011_aw_1.jpgFür die Rennrodler des SSV Altenberg war die Erholungsphase nach der anstrengenden Wintersaison nur sehr kurz. Da die ersten Wettkämpfe schon jetzt beginnen, hieß es wieder voll zu trainieren und es zahlte sich aus. Beim ersten Wettkampf der Sommersaison- dem Saxoniacup in Zwickau konnten die Rennrodler des SSV -Altenberg viel Podestplätze holen. Besonders bei den Mädchen der Altersklasse Jugend A gingen Gold, Silber und Bronze nach Altenberg. Angelique Fleischer holte sich dabei den Sieg und verwies Barbara Frisch auf Platz 2 und Luisa Lincke auf Platz 3. Anna Seifert wurde Siebente und Nadine Kadner Achte. Auch in der Altersklasse Jugend B weiblich ging der Sieg an Yasmin Pagel nach Altenberg. Nadine Wroblewski belegte Platz 3, Tina Müller Platz 4 und Jessica Tiebel Platz 5. Bei den Jungen dieser Altersklasse belegte Thomas Methner Platz 2 und Paul Barthrel den dritten Platz. Auch die Altersklasse Jugend C2 starteten zwei Altenberger Rodler. Dabei holten der neu zu Altenberg gewechselte Benjamin Gabber den Sieg und Martin Henkert wurde Vierter. Dieser Wettkampf war gleichzeitig ein Vorbereitungs -und Trainingsrennen für den am kommenden Wochenende in Zwickau stattfindenten 31. Internationalen FIL-Cup. Zu diesem Wettkampf wollen sich die Altenberger Rodler genau so gut präsentieren. Drücken wir ihnen alle Daumen. (Fleischer)