Aktuelle Infos


11. Januar 2010

Altenberg war eine Reise wert

P1104221_1.JPGAm Wochenende war in unserem Landkreis wieder Spitzensport hautnah und live zu erleben. Der 4. IBU-Cup der Biathleten lockte immerhin das Rekordteilnehmerfeld von 207 Athleten aus 38 Nationen ins Osterzgebirge. Für viele Nationen ging es noch um die Qualifizierung für die Olympischen Winterspiele. Entsprechend motiviert waren die Athleten. Dabei trotzen sie dem echten Winterwetter mit böigem Wind, Minusgraden um 8 Grad und immer stärker werdenden Nebel, vor allem am Sonntag.

Aus dem Verfolgungsrennen der Frauen wurde ein normaler Langlaufwettbewerb. Die Schießscheiben waren einfach nicht mehr zu erkennen.

Wenn die Organisatoren auch auf ein größeres Zuschauerinteresse gehofft hatten, Tief „Daisy“ und die teilweise damit verbundene Medienhysterie waren wohl nicht ganz schuldlos, bekamen die dennoch Angereisten an beiden Tagen absolute Weltklasse geboten. Die deutschen Biathleten heizten mit drei Siegen die Stimmung noch zusätzlich an. Mit Spannung wurde der Auftritt von Biathlon-Olympiasieger Michael Rösch erwartet. Er war nach schwachen Leistungen im Weltcup in den IBU-Cup versetzt wurden, um sich wieder ein Erfolgserlebnis zu verschaffen. Doch das ging gründlich schief. Mit Platz 49 im Sprint am Sonnabend und Platz 37 in der Verfolgung kann er Vancouver mit großer Sicherheit abhaken. Für seinen Vereinskameraden Carsten Pump war es der letzte Wettkampf. Er wurde von der deutschen Mannschaft und seinem Heimpublikum in der Sparkassenarena Osterzgebirge ganz herzlich verabschiedet.

Ein Dankeschön geht zum Schluss noch an die rund 500 Helfer, die beginnend von der Streckenpräparierung Ende Dezember bis zum letzten Zieleinlauf für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Hier war deutlich zu spüren, wie die Region Altenberg und ihre Menschen den Wintersport lebt und liebt. Wir können uns also auf weitere Höhepunkte freuen. (WoVo)

 

P1104205_1.JPG  P1104236_1.JPG

 

Start zum Verfolgungsrennen der Männer        Carsten Pump auf seiner letzten Runde

 

P1104265_1.JPG  P1104281_1.JPG

 

Michael Rösch beim Interview                       Carsten Pump verabschiedet sich von seinem Publikum

für den Sachsenspiegel

 

P1104294_1.JPG  P1104299_1.JPG

 

Beim Wettkampfleiter Eberhard Rösch             Vor dem Start wurden die Skier markiert

liefen viele Fäden zusammen

 

P1104318_1.JPG  P1104360_1.JPG

 

Die Siegerin Sabrina Buchholz                    Stadionsprecher Peter Bachmann im

beim Verlassen des Stadions                     Gespräch mit Sabrina Buchholz