Aktuelle Infos


29. Juli 2009

Altenberg bewirbt sich

Altenberg, die Bergstadt, die sich in diesem Jahr „Sportfreundliche Kommune Sachsens“ nennen darf, hat sich jetzt bei „Mission Olympic“, einer gemeinsamen Aktion vom Deutschen Olympischen Sportbund und Coca-Cola Deutschland beworben. Dabei wird Deutschlands aktivste Stadt gesucht. Eine Jury entscheidet noch im August welche 50 Städte in die erste Kandidatenrunde gehen werden. Der Kreissportbund unterstützt diese Bewerbung. Präsident Béla Bélafi: „ Die vielfältigen Aktivitäten rund um das Thema „Bewegung“ zeigen, wie stark und engagiert die Altenbergerinnen und Altenberger hinter ihrer Sportstadt stehen. Wir hoffen, dass sich auch aus diesem Projekt weitere sportlich Aktive in den Sportvereinen der Region anmelden und damit die breitensportliche Basis verstärken. Und wenn darunter auch ein zukünftiger Spitzensportler ist, umso besser. In diesem Sinne „Sport frei für die Bewerbung.“ Fast jeder fünfte Einwohner Altenbergs ist Mitglied in einem Sportverein. In den vergangenen 20 Jahren fanden in Altenberg zwölf Weltmeisterschaften statt. (WoVo)