Aktuelle Infos


16. Januar 2009

Aktuelles zum 3. Bad Schandauer Winterlauf

Am Sonntag beginnt Sachsens Laufjahr 2009 nun richtig. Der 3. Bad Schandauer Winterlauf ist Auftaktlauf für den Lichtenauer Sachsen-Cup, wie auch für die Dresdner Bezirksrangliste. Das gegenwärtige Winterwetter zwingt die Organisatoren um Jens Dzikowski zu einigen Änderungen. Die Strecke wurde am Mittwoch inspiziert und entschieden, dass für alle Teilnehmer, außer dem 2,1 Kilometer Volksbanklauf der Schüler (Start: 11.05 Uhr), nur eine 8,7 Kilometer-Strecke (Start: 11.00 Uhr) angeboten wird. Diese führt von der Falkenstein-Klinik im Ortsteil Ostrau über den Ostrauer Ring, Falkensteinstraße, Nationalpark bis zur Wildwiese und wieder zurück. Bei Bedarf wird die Strecke mit Sand abgestuft. Der Abstieg nach Bad Schandau und der berüchtigte Ostrauer Berg entfallen damit. Die Wertung und Ehrung erfolgt wie in der Ausschreibung festgelegt, nur das es nun zwei Hauptläufe mit der gleichen Streckenlänge gibt.

Vor dem Ortsteingang in Ostrau wird auf einem Feld ein Sonderparkplatz eingerichtet, um das Parken an der Laufstrecke einzuschränken. Da kein Zelt aufgebaut werden kann, finden die Siegerehrungen in der Turnhalle der Falkenstein-Klinik statt. Das Catering erfolgt vor dem Haupteingang der Klinik.

Bis kurz vor Ende der Online-Anmeldung hatten sich rund 400 Läufer eingeschrieben. Darunter sind immerhin 39 Altersklassensieger des Lichtenauer Sachsen-Cups und der Dresdner Bezirksrangliste des letzten Jahres. Nachmeldungen sind auch noch am Sonntag ab 09.00 Uhr im Meldebüro möglich. (WoVo)

 

Weitere Infos:

– Bus-Shuttle vom und zum Bahnhof Bad Schandau von 08.30 bis 10.15 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr

– Meldebüro von 09.00 bis 11.00 Uhr geöffnet

– Aktionsbereiche von 09.00 bis 12.30 Uhr

– Sportmobil in der Turnhalle von 10.00 bis 14.00 Uhr

– Siegerehrungen 2,1 km Volksbank Schülerlauf ab 11.50 Uhr

– Siegerehrungen 8,7 km ab 12.30 Uhr

– Ehrung Dresdner Bezirksrangliste 2008 ab 13.30 Uhr