Aktuelle Infos


25. November 2010

Aileen Frisch und Julius Löffler erreichen Qualifikation für die Juniorenweltcups

PC053724_1.JPGWährend des letzten Nominierungsrennens in der Eisrinne von Altenberg, konnten sich unsere erfolgreichen Junioren Aileen Frisch und Julius Löffler ihre Weltcupstartberechtigung in der Juniorennationalmannschaft des Bob- und Schlittenverbandes Deutschland sichern. Beide haben somit die Möglichkeit, sich für die in diesem Winter in Oberhof stattfindende Juniorenweltmeisterschaft zu qualifizieren.

Die ersten beiden Juniorenweltcups finden in Sigulda/ Lettland statt, wobei Julius Löffler aufgrund reduzierten Teilnehmerfelds für Sigulda – erst beim 3.Juniorenweltcup in Altenberg im Januar an den Start gehen wird. Aileen Frisch kämpft dann also zunächst allein für den SSV Altenberg während der ersten beiden Weltcups.

Die jüngeren Rodler Steve Cibelius und Andreas Wolf, welche als Rennrodel – Doppel  wegen ihrer Erfolge bereits mehrfach öffentlich geehrt wurden, haben ebenfalls die Nominierungsrennen bei den Junioren mit bestritten. Die Nominierung für die höhere Klasse schafften sie allerdings nicht. Sie starten beim Jugend A – Weltcup und können sich dadurch eine eventuelle  Teilnahme an Olympischen Jugendspielen 2012 ermöglichen. (Liebert)

 

Termine:

Weltcup

13. – 19.12.2010: 1. & 2. Junioren-Weltcup Sigulda (LAT)

10. – 15.01.2011: 3. Junioren-Weltcup Altenberg

17. – 22.01.2011: 4. Junioren-Weltcup Königssee

24. – 30.01.2011: 5. Junioren-Weltcup Innsbruck/Igls (AUT) + EM

 

Weltmeisterschaft

31. – 05.02.2011: Junioren-Weltmeisterschaft Oberhof