Aktuelle Infos


29. September 2020

Kalender-Fotoshooting mit dem Weltmeister

Zwischen Athletiktraining und familiären Verpflichtungen hat sich Doppel-Bobweltmeister Francesco Friedrich am Dienstagnachmittag noch einmal Zeit genommen, um an einem Fotoshooting beim Kreissportbund teilzunehmen. Zusammen mit dem kleinen Malte Seidel aus Heidenau posierte der Pilot vom BSC Sachsen Oberbärenburg im Schlitten für die Aktion „Adventskalender für Pirna“. Der Kalender steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Sports.

Hinter den Türchen stehen wie schon in vergangenen Jahren Kinder im Alter von bis zu elf Jahren, die für eine Teilnahme bewerben konnten. Dieses Mal wird jedes Kind eine Sportart repräsentieren. Zu jedem Kind bzw. auch zu jeder vorgestellten Sportart gibt es ab dem 1. Dezember 2020 eine kurze Geschichte auf sächsische.de bzw. in der SZ. Auch mehrere Vereine aus dem Landkreis beteiligen sich daran. Die Aktion steht im Zusammenhang mit der städtischen Weihnachtskampagne „Pirna – Weihnachten wie gemalt“ von den Veranstaltern des Pirnaer Canalettomarktes.

Für das Bobteam Friedrich geht es in rund drei Wochen wieder aufs Eis. Die neue Weltcup-Saison mit der WM 2021 in Altenberg als Höhepunkt startet am 20. November in Sigulda. An zwei Wochenenden hintereinander werden auf der Kunsteisbahn in Lettland zwei Weltcups ausgetragen. Das Bobteam Friedrich ist aufgrund seiner bisherigen Leistungen bereits gesetzt.

(skl/Foto: skl)