Aktuelle Infos


26. November 2010

Sport am Wochenende vom 26. bis 28. November 2010

P9080749_1.JPGBobsport

Weltcup in Whistler (Kanada)


Auf der Olympiabahn von 2010 fällt die Entscheidung im 1. Weltcup der Saison 2010/2011. Gespannt darf man auf den Auftritt von Cathleen Martini (SC Oberbärenburg) sein, die beim Olympiarennen im Februar mit ihrer Anschieberin Romy Logsch im dritten Lauf schwer stürzte. Logsch leidet noch immer an den Folgen des Unfalls und kann deshalb noch nicht starten. Für sie sitzt Kristin Steinert    im Bob. Martini und Steinert gewannen die nationale Ausscheidung in Altenberg. Die beiden Läufe sind Sonnabendfrüh 3.30 und 5.00 Uhr (MEZ) vorgesehen.


Europacup in Cesana (Italien)

 

Das Friedrich-Team vom SC Oberbärenburg muss sich dieses Wochenende in Cesana, der Olympiabahn von 2006 beweisen. Am Sonntag ist die Entscheidung im Viererbob.


Biathlon

IBU-Cup in Beitostoelen (Norwegen)


Sowohl die Männer, wie auch Frauen haben am Sonnabend und Sonntag je 1 Sprintentscheidung. Die Männer starten jeweils 10.00 Uhr über 10 km, während die Frauen 13.00 Uhr über 7,5 km an den Start gehen werden. Deutsche Teilnehmer sind nicht am Start.


Rennrodeln

Weltcup in Igls (Österreich)


Die Rennrodler beginnen ihre Weltcupsaison auf der Olympiabahn von 1964 und 1976. Im Doppelsitzer geht Ronny Pietrasik vom SSV Altenberg) zusammen mit seinem Partner Christian Weise aus Oberwiesenthal in die Rennen. Die beiden Doppelsitzerläufe sind am Sonnabend ab 12.50 Uhr geplant. Das ZDF überträgt ab 13.45 Uhr. Eurosport 2 ist live ab 14.00 Uhr beim 2. Lauf dabei.


Handball


3. Liga Männer

Sonntag, 17.00 Uhr

Das Spitzenspiel in der 3. Liga, Zweiter gegen Dritter

SC DHfK Leipzig – ESV Lokomotive Pirna


3. Liga Frauen

Sonntag, 16.00 Uhr

Das Spitzenspiel in der 3. Liga, Dritter gegen Zweiter

HSG Union 92 Halle – HCS Neustadt-Sebnitz


Verbandsliga Frauen

Sonnabend, 16.00 Uhr

SSV Lommatzsch 1923 – SG Pirna/Heidenau


Sonnabend, 17.00 Uhr

TuS Weinböhla – HSG Freital/Wilsdruff


Tischtennis


Verbandsliga Damen

Sonnabend, 11.00 Uhr

SV Dresden-Mitte 2. – ESV Lokomotive Pirna


Sonnabend, 17.00 Uhr

TC Neukirch – ESV Lokomotive Pirna


Landesliga Damen

Freitag, 19.30 Uhr

Uniklinikum Dresden – SG Oelsa


Sonnabend, 14.00 Uhr

TTSV BW Hagenwerder – Post Dippoldiswalde


Billardkegeln

 

Bezirksklasse Staffel West

Sonnabend, 10.00 Uhr

Höckendorfer BSV 2. – BSV 68 Wildberg 2.

SV Dresden-Reick – SG 90 Braunsdorf 2.

SG Großsedlitz Heidenau – SG 90 Braunsdorf

SV Chemie Dohna – SF 01 Dresden-Nord 2.


Fußball


Landesliga Männer (15. Spieltag)

Sonnabend, 13.30 Uhr

SV Einheit Kamenz – VfL Pirna-Copitz 07   (abgesagt)


Sonntag, 13.30 Uhr

Heidenauer SV – FC Eilenburg


Bezirksliga Männer (14. Spieltag)

Sonnabend, 13.30 Uhr

FV Dresden 06 Laubegast – FV B/W Stahl Freital

SV Wesenitztal – SV Rot-Weiß Bad Muskau         (abgesagt)


Sonntag, 13.30 Uhr

SV See 90 – SV Bannewitz

SV Pirna-Süd – Bischofswerdaer FV 08


Landesliga Frauen (13. Spieltag)

Sonntag, 11.30 Uhr

1. FFC Fortuna Dresden-Rähnitz 2. – Heidenauer SV


Bezirksklasse Frauen (13. Spieltag)

Sonntag, 14.00 Uhr

Hartmannsdorfer SV Empor 1922 – Radebeuler BC 08


FSV 1923 Lohmen hat spielfrei.


Bezirksklasse, Staffel 3 (14. Spieltag)

Sonnabend, 13.30 Uhr

Radeberger SV – FSV Dippoldiswalde

BSG Stahl Altenberg – SV Chemie Dohna

TuS Einheit Wehlen – Hartmannsdorfer SV Empor 1922

SSV Neustadt/Sachsen – SV Grün-Weiß Pirna


Sonntag, 13.30 Uhr

Hainsberger SV – BSV 68 Sebnitz

SG Kesselsdorf – VfL Pirna-Copitz 07 2.

SG Empor Possendorf – TSV Wachau


Weitere Veranstaltungen unter www.kreissportbund.net

(WoVo)