Aktuelle Infos


25. November 2010

Dominanz in Zwickau

P6128884_1.JPGAm 20.11. fuhren die Hainsberger Schwimmer zum traditionellen Herbstschwimmfest nach Zwickau. Es war nun schon die 20. Auflage dieses beliebten Wettkampfes. 11 Vereine aus Bayern und Sachsen reisten mit 239 Sportlern an. Mit 61 Startern war der HSV  einmal mehr der teilnehmerstärkste Verein. Mit dieser Übermacht wurde der Wettkampf klar dominiert. Alexandra Arlt, Benjamin Wilde, Ludwig Teßmar, Max Kühne, Monique Heinze, Felix Völkel, Maxi Ullrich, Sascha Folde und Silvia Fiala beherrschten die Konkurrenz deutlich in ihren Jahrgängen und erschwammen sich jeweils mit der punktbesten Zeit die begehrten Pokale für die beste Einzelleistung. Dazu kamen die vielen Podestplätze der anderen Sportler mit einigen Doppel- und Dreifach-Siegen sowie vielen Bestzeiten und erheblichen Leistungssprüngen wie bei Benjamin Sohr und Felix Nitsche, Tim Grunze, Mariann Wuchhold  und Sophie Fabian.

Den Höhepunkt bildeten wieder die 4x50m Freistil- und 8x50m Lagen-Staffeln. Alle Staffeln konnten die Hainsberger souverän für sich entscheiden. Die Freistilstaffel der Männer und Lagenstaffeln (Mix) wurden sogar mit Doppelsiegen gekrönt. Am Ende konnten die Schwimmer mit 9 Einzel- und 3 Staffelpokalen zufrieden als erfolgreichstes Team die Heimreise antreten. (Halgasch)