Aktuelle Infos


11. Oktober 2010

Röthenbach lockt bei sonnigem Herbstwetter 276 Starter

1286738739_1.jpgIn diesem Jahr fanden sich bei traumhaftem Herbstwetter wieder 276 Läufer ein, um über die vier verschiedenen Distanzen an den Start zu gehen und dabei auch Jagd auf die begehrten Punkte für die Bezirksranglistenwertung zu machen.

Im Hauptlauf über die 13-Kilometer-Strecke bei dem 106 Läufer an den Start gingen, setzte sich Christian Flegel vom TSV Dresden in einer Laufzeit von 0:47:01min souverän gegen seine Verfolger durch. Damit gewann er bei seiner ersten Teilnahme gleich die lange Distanz. Als Zweiter kam Lennart Herrmann aus Dresden über die Ziellinie. Platz drei erkämpfte sich Andreas Jalowi vom Triathlonverein Dresden, der 1995, 1996 und 1997 den ersten Platz belegen konnte.

Über die 7,5-Kilometer-Strecke (103 Starter), Hauptlauf männl. der Schüler A und B, belegte Tomas Taborsky vom TJ Lokomotiva Teplice mit einer Laufzeit von 0:30:26 den ersten Platz. Die weiteren Plätze gingen ebenfalls nach Tschechien: Oto Ottenschläger von Krizatecka 99 Litvinov und Lukas Matejka von TL LokomotivaTeplice belegten die weitern Plätze.

Bei den Frauen belegte über diese Distanz Christin Marx vom TSV Dresden nach Ihrem Vorjahressieg wiederholt den ersten Platz. Als Zweite überquerte Tereza Behounkova vom TJ Lokomotiva Teplice die Ziellinie gefolgt von Anna Lamm vom SSV Heidenau.

Über die 2,5-Kilometer-Strecke (Schüler C-E, Frauen W70, Offene Kategorie) gingen in diesem Jahr 54 Läufer an den Start. Den Gesamtsieg sicherte sich dabei Jakub Stochl (Sch-C.) von TJ Lokomotiva Teplice. Beste weibliche Starterin in diesem war Lauf Anika Metzner (Sch-D.) vom Lok Hainsberg.

Über die Bambinistrecke von 800 Metern gingen 13 Laufneulinge an den Start, die nach dem Zieleinlauf eine Urkunde sowie eine Medaille überreicht bekamen.

Wir hoffen, wir konnten alle Läufern bei diesem wunderbaren Herbstwetter eine schöne Veranstaltung bieten. Wir sehen uns im nächsten Jahr am 09.10.2011 zur 24. Auflage des Weißeritztallaufes.
An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal ganz herzlich bei allen Sponsoren und freiwilligen Helfern bedanken, die es jedes Jahr durch Ihre Hilfe ermöglichen, diese tolle Laufveranstaltung durchzuführen. (SV 53 Röthenbach)

 

Alle Ergebnisse unter www.triathlon-service.de