Aktuelle Infos


4. Oktober 2010

Geldregen für Sportvereine

logo.gifDie Ostsächsische Sparkasse Dresden hatte letzte Woche 28 Vereine und Organisationen nach Freital eingeladen. Sie schüttete insgesamt 65.000 Euro als Spende aus. Diese stammte aus den Erlösen der PS-Lotterie. Zu den glücklichen Vereinen gehören: Priv. Schützengesellschaft von 1461 zu Altenberg, SG Stahl Schmiedeberg, FSV Dippoldiswalde, TSV Bärenstein, Reit- und Fahrverein Colmnitz, Hartmannsdorfer SV Empor 1922, SSV Neustadt/Sachsen, Ski Club Rugiswalde, MSV Meusegast,  TSV Graupa und der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. (WoVo)