Aktuelle Infos


8. Oktober 2019

Im Fackelschein durch die Nacht

Es ist ein unvergessliches Erlebnis für alle laufbegeisterten Sportfreunde: Unter dem Motto „Im Fackelschein durch die Nacht“ laden die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna und der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Kooperation mit der Stadt Pirna am 11. Oktober 2019 wieder zum WGP-Citylauf Pirna ein. Es ist die 16. Auflage des beliebten Laufs durch die Altstadt.

Der erste Startschuss fällt um 19 Uhr mit dem Einzellauf über rund 10.000 Meter sein. Daran schließt sich gegen 20.15 Uhr ein Staffellauf über zehn Runden an. Eine Runde ist etwa 1.100 Meter lang. Zu einer Staffel gehören fünf bis zehn Läufer. Gewertet wird in den Kategorien „Schulen“ (Oberschulen/Gymnasien), „Sportvereine/Laufgruppen“ und „Fun-Teams“ (Vereine/Gremien/Unternehmen/Gruppen).

Mitmachen lohnt sich. In jeder Kategorie werden die drei Erstplatzierten mit einem Pokal und einer Geldprämie der WGP geehrt. (1. Platz: 300 €, 2. Platz: 200 €, 3. Platz: 100 €). Der Meldeschluss ist an diesem Donnerstag, dem 10. Oktober 2019.

Anmelden kann man sich im Internet über die Homepage der WGP. Mit dem Stand von Dienstagmittag liegen 85 Anmeldungen für den Einzellauf und 28 für die Staffeln vor. Im vergangenen Jahr waren Sophie Kretschmer (LAC Aschersleben), Marc Schulze (Citylauf-Verein Dresden) und die Elite Dresdens (Staffel) die Sieger.

Während des 16. WGP-Citylaufs wird es auch Verkehrsbeeinträchtigungen geben. Die Stadtverwaltung von Pirna weist daraufhin, dass der Markt am 11. Oktober 2019 in der Zeit von 17.30 Uhr bis 22 Uhr komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein wird. (skl)