Aktuelle Infos


4. Oktober 2019

Die Eiszeit beginnt

Der Winter kann kommen. Am heutigen Freitag startet die mehrtägige Vereisung des ENSO Eiskanals in Altenberg für die Saison 2019/20. Dann werden Eismeister Ralf Mende und sein Team die rund 1.400 Meter lange WM-Bahn wettkampftauglich machen für den nahenden Winter.

Die Eisfläche beträgt etwa 1.000 Kubikmeter, sie wird täglich bearbeitet. „Am 9. Oktober sind ein paar Probefahrten von Rennrodlern aus der Region vorgesehen“, erklärt Jens Morgenstern, der seit diesem Jahr Geschäftsführer der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH ist. Bereits am 10. Oktober steht der erste Lehrgang auf dem Plan. Dann kommen Kufensportler der deutschen Skeleton-Nationalmannschaft in den Kohlgrund.

Vereist wird bis zum kommenden März. Vor dem Saisonhöhepunkt, der Bob- und Skeletonweltmeisterschaft vom 17. Februar bis 1. März 2020, gibt es aber noch viele weitere sportliche Wettkämpfe, Trainingswochen und Events auf der Kunsteisbahn.

Sportliche Highlights auf dem Weg zur ersten WM im Eiskanal von Altenberg seit 2012 sind so zum Beispiel die Deutschen Bob-Meisterschaften vom 5. bis 11. November oder die beiden Europacups im Bob vom 2. bis 7. Dezember sowie vom 20. bis 25. Januar 2020 im Skeleton. Oberndrein kämpfen die weltbesten Rennrodler vom 6. bis 12. Januar 2020 in Altenberg um Weltcup-Punkte, auch deren Team-Staffel-Weltcup wird dort ausgetragen.

Mit dabei sind unter anderem natürlich auch wieder Spitzensportler des RRC Altenberg und des BSC Sachsen Oberbärenburg.

Darüber hinaus gibt es über den Winter mehrere Termine für professionell begleitete Fahrten mit dem Gästebob. Ice-Tubing – der Gaudi „on the rocks“ wird ebenfalls geboten. Das ist die ultimative Rutschpartie. Dabei können Teilnehmer bei den Veranstaltungen zwischen 20. Oktober 2019 und 16. Februar 2020 auf Gummireifen zusammen durch den Eiskanal rauschen.

Das WiA-Team organisiert zudem für Firmen nach deren Wünschen und seinen Erfahrungen Komplett- und Teilveranstaltungen mit sportlicher Note. Von VIP-Betreuung bei Wettbewerben – über Betten und Transfers – bis hin zur gestalteten Urkunde eines „Firmen-Wintercups“: Im und am ENSO Eiskanal ist auch in dieser Saison viel möglich.

Rückfragen und Anmeldungen bei der WiA GmbH, telefonisch: 035056-22660 oder per E-Mail an: event@wia-altenberg.de. (skl/ Foto: skl)