Aktuelle Infos


17. Januar 2010

Das ZDF kommt nach Altenberg

logo_wia_1.gifEuropas größte Fernsehshow, die ZDF-Sendung „Wetten, dass…?“ kommt mit seiner Außenwette am 23. Januar ins Osterzgebirge. Genauer gesagt auf die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg. Dabei haben die Bahnmitarbeiter in dieser Woche schon ein volles Programm zu absolvieren, wie uns WIA-Geschäftsführer Matthias Benesch informierte. So wird sich die Rennrodel-A-Nationalmannschaft den letzten Feinschliff für die Olympischen Winterspiele holen. Darüber hinaus werden rund 170 Schüler aus den Grundschulen des Landkreises erwartet, um eventuell als Nachfolger für unsere erfolgreichen Rennrodler gesichtet zu werden. Am Wochenende selbst finden die Landesjugendspiele statt und die Gästebobtermine sind auch alle ausgebucht.

Samstagabend schauen dann wahrscheinlich wieder 10 Millionen Zuschauer im ZDF zu, wenn eine spektakuläre Außenwette präsentiert wird. Um was es dabei gehen wird, wollten die ZDF-Verantwortlichen noch nicht verraten. Ein Besuch auf der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg lohnt sich aber auf alle Fälle. „Der Einlass für die ZDF-Außenwette ist ab 18.30 Uhr am Haupteingang der Bahn“, so Benesch. Außerdem bietet die WIA die Möglichkeit für ganz Mutige vor Sendebeginn für 10 Euro im ICE-Tubing den Auslauf mit knapp 80 Stundenkilometer herunterzufahren, um sich den ultimativen Kick zu holen. Parallel dazu wird es vor und nach der TV-Wette eine Race-Party geben. Karten zu 5 Euro gibt es ab sofort beim Tourist-Info Büro Altenberg und an der Abendkasse. (WoVo)