Aktuelle Infos


30. September 2019

Wesenitztal turnt ins Landesligafinale

In einem engen Wettkampf haben sich die Turnerinnen des SV Wesenitztal das Ticket für die Endrunde in der 1. Landesliga gesichert. Die Vizemeisterinnen von 2018 erkämpften sich bei der Vorrunde in Pirna-Copitz mit 211,65 Punkten den dritten Platz, hinter Turniersieger Motor Mickten (212,65) aus Dresden und dem ESV Lok Zwickau (212,30). Vierter Vertreter beim Finale am 16. November in Chemnitz ist der TSV 1862 Hartmannsdorf.  „Wir sind zufrieden damit, es war ganz knapp“,  erklärt Wesenitztals Julia Leubert. Die Sachsenmeisterin erzielte in der Einzelwertung der Vorrunde in Pirna-Copitz das zweitbeste Ergebnis. Außerdem sei Adriana Knaak dieses Mal nicht dabei gewesen, was das Team insgesamt gut ausgleichen konnte. Die mehrfache Bezirks- und Landesmeisterin war aus privaten Gründen verhindert, will aber bei der Endrunde wieder für die Riege aus Dürrröhrsdorf-Dittersbach antreten. (skl/Foto: privat)