Aktuelle Infos


4. Februar 2019

Ski alpin in Rugiswalde

Letzten Donnerstag fand in Rugiswalde der zweite Wettbewerb der diesjährigen Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele Winter 2019 statt. Am dortigen Skihang wurden die Sieger im Riesenslalom gekürt. Die Entscheidungen fielen in zwei Durchgängen unter Flutlicht bei minus 4 Grad und klarem Wetter. Die Streckenlänge betrug 400 m und dabei waren jeweils 19 Tore zu bewältigen. Am Start waren 68 Teilnehmer aus sechs Vereinen. Das größte Starterfeld gab es bei der U10 m mit 12 Teilnehmern. Am Erfolgreichsten waren die Gastgeber vom Ski Club Rugiswalde mit neun Siegen.

 

Die Goldmedaillengewinner (31. Januar 2019): U6/w: Julia Schübel (SC Rugiswalde) 1:40,72 min, U6/m: Max Schönfelder (SC Rugiswalde) 1:45,69 min, U8/w: Emelie Neumann (TSV Ebersbach) 1:17,93 min, U8/m: Christoph Walther (SC Rugiswalde) 1:30,24 min, U10/w: Lynn Pfister (TSV Ebersbach) 1:06,74 min, U10/m: Richard Minkwitz (SV Grün-Weiß Elstra) 1:05,06 min, U12/w: Julia Adler (SC Rugiswalde) 1:07,95  min, U12/m: Diego Binder (SC Rugiswalde) 1:04,16 min, U14/w: Coralie Hoffmann (SV Grün-Weiß Elstra) 1:05,31 min, U14/m: Pirmin Paul Gutzer (SC Rugiswalde) 1:00,06 min, U16/w: Paula Adler (SC Rugiswalde), 1:00,99 min, U16/m: Florian Kaiser (SC Rugiswalde) 56,71 sec, Junioren/w: Anna Schiller (ASVL Waltersdorf) 1:08,85 min, Junioren/m: Marcel Radtke (SC Rugiswalde) 1:19,85 min. Das komplette Ergebnisprotokoll unter

https://www.kreissportbund.net/?page_id=27649

(WoVo/Foto – KSB-Archiv)