Aktuelle Infos


29. Juli 2009

War das schon der Abstieg?

Zumindest für die 1. Mannschaft des Heidenauer SV heißt es nach dem letzten Spieltag der Feldsaison 2009 Abstieg aus der 2. Bundesliga. Das stand schon vor den beiden Spielen im schwäbischen Hohenklingen fest. In den vorangegangenen Spielen hatte die Mannschaft von Torsten Martin nur vier Punkte geholt und daran änderte sich auch am letzten Spieltag nichts. Die Heidenauer ohne Wechselspieler angereist, verloren gegen TSV Schwieberdingen mit 0:3 und gegen TV Hohenklingen mit 1:3. Der Heidenauer SV erwies sich damit in dieser Saison als nicht konkurrenzfähig. Die großen Traditionen des Heidenauer Faustballs klammern sich im Moment an ihre 2. Mannschaft. Denn diese spielt Anfang August um den Aufstieg aus der Sachsen-Oberliga in die 2. Bundesliga. Vielleicht gelingt noch ein Wunder und in der nächsten Saison ist der Heidenauer SV wieder in Deutschlands zweithöchster Faustballliga am Start. Wir drücken ganz fest die Daumen. (WoVo)