Aktuelle Infos


10. Juni 2009

Kinder-und Jugendsportspiele Kegeln

30 Kinder waren auf der Freitaler Kegelbahn am Start und erspielten achtbare Ergebnisse. So fielen zwei neue Bahnrekorde in der Altersklasse Jugend B/weibl. von Michelle Mückan mit 372 Kegeln und in der Altersklasse Jugend A/männl. von Fritz Aehlig (beide vom KSV 1991 Freital) mit 461 Kegeln. Vor allem den Anfängern bereitete es sehr viel Spaß sich messen zu können. Es war ja ihr erster Wettkampf. So konnten sie auch den „Großen“ über die Schultern schauen und sich einige Tricks und Tipps annehmen. Es bleibt zu hoffen, dass sie weiter der schönen Sportart Kegeln treu bleiben. Leider gab es zwischen den Vertretern der beiden Altkreise unterschiedliche Auffassungen zu den Altersklasseneinteilungen, in deren Ergebnis die Sächsischen Schweiz-Teilnehmer ihr Startrecht nicht wahrnahmen. Hier muss in Blick auf die Zukunft unbedingt noch ein klärendes Gespräch geführt werden. (WoVo/Burkhardt)

 

Kegeln (07. Juni 2009 – Freital, Kegelbahn am Stadion des Friedens)

 

Anfänger weiblich: Susanne Klapper (KSV 1991 Freital) 419 Wurf, Jugend C/w: Michelle Rakete (KSV 1991 Freital) 276 Wurf, Jugend B/w: Michelle Mückan (KSV 1991 Freital) 372 Wurf, Jugend A/w: Alin Mattes (SV Wacker Mohorn) 356 Wurf, Anfänger männlich: Thomas Aust (Tharandter KV) 484 Wurf, Jugend C/m: Paul Träger (Dorfhainer SV) 234 Wurf, Jugend B/m: Paul Niedenzu (SV Wacker Mohorn) 363 Wurf, Jugend A/m: Fritz Aehlig (KSV 1991 Freital) 461 Wurf.

 

 

Anf__nger_Jugendsportspiele_2009_1.jpg Die Anfängergruppe  nach der Siegerehrung.