Aktuelle Infos


23. Februar 2009

WM-Bronze für Zweierbob aus Oberbärenburg

Nach vier Läufen auf der Rennschlitten- und Bobbahn in Lake Placid können Cathleen Martini und Janine Tischer jubeln. Der Zweierbob vom SC Oberbärenburg holt sich bei der Weltmeisterschaft die Bronzemedaille. Sie retteten damit die Ehre der deutschen Bobfahrerinnen. Im letzten Jahr hatten die Deutschen bei ihrer Heim-WM in Altenberg noch alle drei Medaillen gewonnen. Für Cathleen Martini ist es die ingesamt vierte WM-Medaille. Zum Schluß betrug der Rückstand auf die neuen Weltmeister Nicola Minichiello und Gillian Cooke aus Großbritannien 0,62 sec. Martini/Tischer hatten zuvor den letzten Weltcup der Saison 2008/2009 gewonnen und dadurch auch in der Gesamt-Weltcupwertung den zweiten Platz belegt. (WoVo)