Aktuelle Infos


28. August 2020

41. Tharandter-Wald-Lauf findet statt

Der diesjährige Tharandter-Wald-Lauf findet statt. Die 41. Auflage des anspruchsvollen Volkslaufs mit sieben Laufstrecken, von 400 Metern bis 30 Kilometern,  und mit Nordic Walking wird am 5. September 2020 ausgetragen. Das entsprechende Hygienekonzept für den vom Post SV Dresden und vielen fleißigen Helfern organisierten Laufs ist genehmigt worden. Der Kreissportbund unterstützt die Veranstalter wie schon in den Vorjahren.

2019 waren zum Jubiläum des Tharandter Wald-Laufes rund 650 Teilnehmer dabei. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter um Organisator Andreas Lückmann aufgrund der Coronavirus-Lage mit nicht so vielen Startern. Bis Freitag hatten sich rund 120 Läufer via Internet angemeldet.

Noch bis zum 1. September 2020 kann man sich – ausschließlich – online anmelden unter: www.lausitz-timing.de. Aufgrund der Einschränkungen zum Infektionsschutz werden Nachmeldungen am Wettkampftag nicht möglich sein. Zudem gibt es entsprechende Änderungen im Ablauf.

So wird zum Beispiel nicht wie sonst in großen Gruppen gestartet, sondern einzeln oder in sehr kleinen Gruppen in 10 oder 15-Sekunden-Abständen: Absperrungen bestimmter Bereich sind angedacht. auf  Siegerehrungen wird verzichtet. Start- und Zielbereich bleibt auch bei der 41. Auflage die Waldbühne auf dem Hartheberg im Tharandter Ortsteil Kurort Hartha.

(skl/Foto: tharandterwaldlauf.wordpress.com)