Aktuelle Infos


29. März 2010

„Sportler im Gespräch“ mit Götz Wiegand

Wiegand_aufstieg_im_Himalaya_1.jpgDie nächste Veranstaltung unter dem Motto „Sportler im Gespräch“ von Kleinkunstbühne Q 24 und Kreissportbund findet am 18. April 2010, 20.00 Uhr, statt. Der Dresdner Alpinist und Abenteurer Götz Wiegand erzählt mit der Diashow „Berge der Welt“  über seine Bergbesteigungen auf drei Kontinenten. Neben Gipfelsiegen in Irland, Argentinien und Nepal erleben die Zuschauer eine Besteigung des höchsten Berges der Türkei, des Ararat, jenes Berges an dem die Arche Noah nach der Sintflut gestrandet sein soll. Dazu gibt es, neben sorgfältig ausgewählter Musik, viele spannende, lustige aber auch traurige Geschichten zu hören. So wird die Frage nach der Existenz des Yeti endgültig geklärt, man erfährt warum der Steinbeißer, der eigentlich in den Tiefen des Atlantiks lebt, eine Gefahr für Höhenbergsteiger darstellt und weshalb letztendlich Joey Kelly den Anstoß zur Besteigung des Ararat gab. Die KSB-Geschäftsstelle in Pirna hält für Interessenten einige Eintrittskarten bereit, Tel. 03501-4919012. Weitere Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. (Presseinfo des „Q 24“)