24. Juli 2020

Sportvereine können ab sofort Themen für Schulungen im Jahr 2021 vorschlagen

Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bietet auch im kommenden Jahr mehrere interessante Veranstaltungen im  Bereich Aus- und Fortbildung an. Die Planungen dafür laufen. Vor allem in Freital und in Pirna sind 2021 wieder Schulungen und Lehrgänge zu verschiedenen Themen angedacht. Egal, ob Fördermittel, Recht, Finanzen oder viele andere Bereiche in der Vereinsarbeit und im Sport: Mitgliedsvereine des KSB können jetzt ihre Wünsche zu möglichen Inhalten für die einzelnen Veranstaltungen mitteilen. Weiterlesen »




24. Juli 2020

Zwanzigjähriges Dienstjubiläum für KSB-Geschäftsführer Dietmar Wagner

Seit 20 Jahren ist Dietmar Wagner Geschäftsführer des Kreissportbundes. Im Juli 2000 begann er beim KSB in Pirna. Als einer von 26 Bewerbern für den Posten hatte der in Schneeberg geborene Pirnaer das Verbandspräsidium am meisten mit seinen Ideen überzeugt. So wurde er Nachfolger vom – inzwischen verstorbenen – Klaus Rechenbach. Dieser hatte von 1990 bis 2000 als Geschäftsführer den Kreissportbund Pirna und danach den Kreissportbund Pirna-Sächsische Schweiz geleitet. Weiterlesen »




24. Juli 2020

Landkreis-Derby zum Auftakt im Sachsenpokal

In wenigen Wochen rollt der Ball im Fußball-Sachsenpokalwettbewerb 2020/21. Mit dabei sind auch die drei Landesligateams und die Landesklassemannschaften aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Die Duelle der Vorrunde und der 1. Runde wurden am Donnerstag ausgelost. Losfee Linda Schmidt, eine Mitarbeiterin der Geschäftsstelle des Sächsischen Fußball-Verbandes musste dabei Lose für insgesamt 55 Spiele ziehen.

So kommt es in der Vorrunde zunächst zum Landkreisderby zwischen Gastgeber SV Wesenitztal und Landesklasse-Aufsteiger SV Chemie Dohna. Weiterlesen »




23. Juli 2020

Das ist bei Vereinsfeiern mit bis zu 50 Personen zu beachten

In Zeiten der Coronavirus-Pandemie gilt in Sachsen trotz weiterer Lockerungen durch die seit 18. Juli bis 31. August 2020 geltenden Coronaschutz-Verordnung nach wie vor das Gebot, Kontakte möglichst auf ein Mindestmaß zu beschränken. Vereinsfeiern mit bis zu 50 Personen sind allerdings seit dem 18. Juli 2020 im Freistaat erlaubt. Die Hygieneregeln und die Mindestabstände sollten aber auch hier stets eingehalten werden. Nach einer aktuellen Auskunft des Sächsischen Sozialministeriums (SMS) können Vereinsfeiern auch in geschlossenen Räumen stattfinden. Es werde aber dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung empfohlen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Weiterlesen »




23. Juli 2020

Spielklassenverzicht, neue Teams und eine Staffel weniger – die Kreisfußballligen 2020/21

Eine Woche nach dem Auftakt im Kreispokalwettbewerb 2020/21 soll die neue Fußballsaison in den Männerligen des Kreisfußballverbandes KVFSOE am 5./6. September 2020 starten. Der Verband hat nun auch die vorläufigen Staffeleinteilungen vorgestellt. Demnach nutzen alle dazu berechtigten Mannschaften ihr Aufstiegsrecht.

Der TSV Reinhardtsgrimma spielt außerdem fortan in der Kreisliga A in einer Spielgemeinschaft mit der 2. Mannschaft des FSV Dippoldiswalde. Zudem zieht sich Kreisoberligist SV Wesenitztal II in die Kreisliga B zurück, die auf 15 Mannschaften aufgestockt wird. Weiterlesen »




23. Juli 2020

Macht mit bei der Turnfest-Stadiongala 2021!

Das Internationale Deutsche Turnfest ist mit mehr als 50.000 Tagesteilnehmern und hunderttausenden Besuchern die weltweit größte Wettkampf- und Breitensportveranstaltung. 1863 zum ersten Mal als Gastgeber des dritten Allgemeinen Deutschen Turnfestes in Erscheinung getreten, wird Leipzig 2021 insgesamt zum 13. Mal Gastgeber eines Turnfestes sein. Mit einem kompakten und zeitgemäßen Konzept wird an unterschiedlichen Orten der Stadt vom 12. bis 16. Mai 2021 eine breite Vielfalt an sportlichen Wettbewerben, Mitmachangeboten und Vorführungen zu erleben sein. Eines der Höhepunkte dieses bedeutenden Turnfestes ist die Stadiongala am 14. Mai 2021 in der Red Bull Arena in Leipzig… Weiterlesen »




23. Juli 2020

Helfer für Sparkassen-CrossDeLuxe gesucht

Du hast Lust auf ein außergewöhnliches Event, liebst Sport und hast Bock auf etwas Verrücktes in diesem Sommer? Dann trag‘ Dir den 22. bis 23. August 2020 rot im Kalender ein! Für den 3. Sparkassen-CrossDeLuxe Freital am Freizeitzentrum „Hains“ werden noch helfende Hände gesucht, die beim Aufbau mitmachen, Medaillen veteilen, Hindernisse betreuen oder Startunterlagen ausgeben. Als Dankeschön gibt es Taschengeld, ein offizielles Event-Shirt, Verpflegung und eine super Erfahrung! Weiterlesen »




23. Juli 2020

Online-Anmeldung für 23. ARTOUR ins Osterzgebirge startet

Trotz Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie  soll die 23. ARTOUR von Dresden über Altenberg zurück nach Dresden auch in diesem Jahr stattfinden. Am 6. September ab 9 Uhr geht es los. Es werden bis zum Ende der Rundfahrt um 18 Uhr insgesamt fünf Touren auf der Strecke angeboten. Unter anderem sind der SSV Heidenau und die Ostsächsische Sparkasse Dresden seit mehreren Jahren Sponsoren der alljährlichen ARTOUR durch die Region.

Aufgrund der aktuellen Situation ist nur eine Online-Anmeldung (unter: https://www.fahrrad-xxl.de/artour) möglich. Der Online-Ticketverkauf startet am 25. Juli und endet am 30. August 2020. Weiterlesen »




23. Juli 2020

DOSB setzt sich für Corona-Überbrückungshilfen ein

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) steht mit Blick auf das Thema der Corona-Überbrückungshilfe speziell für (semi-)professionelle Sportvereine weiterhin in engem Austausch mit dem Bundesinnenministerium (BMI). Dies teilte der Landessportbund Sachsen vor Kurzem mit.

Bei einem Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer, Vertretern des Sportausschusses sowie Repräsentanten von Teamsport Deutschland habe der DOSB nochmals zentrale Punkte zu den Antragskriterien und zum Antragsverfahren platziert und intensiv diskutiert. Weiterlesen »




23. Juli 2020

Handball-Pokalendspiele sollen noch stattfinden

Die Endspiele um den Handball-Kreispokal der Saison 2019/20 sollen trotz Abbruch des Ligaspielbetriebs wegen der Coronavirus-Pandemie noch stattfinden. Das bestätigte Vize-Spielleiter Christian Perlbach auf Anfrage. Angedacht sei ein Termin nach den Sommerferien, der 12. oder 13. September 2020 sei ins Auge gefasst worden, um die Finalspiele der Frauen und Männer an einem allerdings noch nicht feststehenden Spielort auszutragen. Im August sollte mit einer Entscheidung zu rechnen sein.

Zunächst würde das Frauenfinale stattfinden. Weiterlesen »