Aktuelle Infos


30. Januar 2012

HSV 2. verteidigt Meistertitel

Mit Spannung wurde der Abschlussspieltag der Männer-Oberliga im Hallenfaustball in Heidenau erwartet. Drei Mannschaften konnten sich noch Hoffnungen auf den Titel machen, wobei der HSV 2. mit vier Punkten Vorsprung schon die besten Karten hatte. Das Auftaktspiel bestritten die beiden Heidenauer Teams gegeneinander. Das Finalhinspiel hatte die Zweite gewonnen, so dass die Erste nun Revanche wollte. Der erste Satz war hart umkämpft und ausgeglichen. Der HSV 1. hatte schließlich mit 15:13 die Nase vorn.

Der HSV 2. konterte im zweiten Satz mit einem 11:8- Sieg. Den Entscheidungssatz gewann dann wieder die Erste mit 11:8, wobei

Matthias Zirr mit platzierten Aufschlägen brillieren konnte. Der HSV 2. mußte nun gegen den SV Kubschütz ran. Unerwartet klar siegte Heidenau mit 11:5 und 11:6 zum 2:0 und hatte damit schon den Titel in der Tasche. Leichtes Spiel hatte dann die Erste des HSV mit dem SSV BW Gersdorf und gewann mit 2:0 (11:6/11:4). Auch der HSV 2. siegte mit 2:0 (11:6/11:9) gegen Gersdorf. Im letzten Saisonspiel ging es zwischen Heidenau 1. und Kubschütz noch um den 2.Platz. Der HSV spielte auch hier wieder seine gute Tagesform aus und wurde mit einem 2:0- Sieg (11:7/11:5) Vizemeister. Kubschütz – Gersdorf       2:0 (12:10/11:5)

HSV 1.: Heiko Fischer, Hagen Fischer, Ronni Schulze, Jan Schulze, Matthias Zirr, Mario Gropp.

HSV 2.: Uwe Jänichen, Dirk Hocher, Torsten Martin, Holger Martin,Torsten Götz, Andreas Sawusch.

(Torsten Martin)