Aktuelle Infos


28. Januar 2012

Auch Angelique Fleischer erfolgreich

In Altenberg finden dieses Wochenende die Landesjugendspiele, u.a. auch im Rennrodeln statt. Zur gleichen Zeit fahren Altenberger Rennrodler internationale Erfolge ein. War es gestern der EM-Titel für Aileen Frisch bei den Juniorinnen, so gewinnt Angelique Fleischer den Weltcup der Jugend A in Winterberg. Wie Frisch war auch Fleischer in beiden Läufen die Schnellste, einmal in 44,376 sec und einmal in 44,548 sec. Den deutschen Dreifachtriumph in dieser Altersklasse machten Saskia Langer und Carolin von Schleinitz perfekt. Aileen Frisch gehörte außerdem zur erfolgreichen deutschen Mannschaft die den Teamwettbewerb gewannen. Zusammen mit Toni Gräfe und dem Doppel Brendel/Funk hatten sie 0,784 sec Vorsprung gegenüber Russland. Dritte wurden die USA. Aileen Frisch fuhr dabei erneut die schnellste Einzelzeit. (WoVo)