Aktuelle Infos


23. Januar 2012

Heidenauer Faustballdamen sichern Oberliga

Am letzten Spieltag in der heimischen Gleißberghalle ging es für die Heidenauer Damen um alles. Als Gegner standen die unmittelbaren Tabellennachbarn SV Kubschütz und der SV Energie Görlitz auf dem Parkett. Um den Abstieg zu vermeiden mußten also Siege her, da Hin- und Rückspiele anstanden. Trotz Heidenauer 10:8- Führung ging der erste Satz noch mit 13:11 an Kubschütz. Dann hatte sich der HSV eingespielt und drehte das Spiel durch zwei 11:6 und 11:5- Siege zum 2:1- Erfolg. Der Schwung konnte in das Görlitzspiel gleich mitgenommen werden. Mit 11:3 und 11:9 siegte der HSV 2:0. Im Rückspiel gegen Kubschütz war Heidenau dann überlegen und gewann ebenfalls mit 2:0 (11:4/11:7). 

Der Klassenerhalt konnte somit vorzeitig gesichert werden, so dass Heidenau im Abschlussspiel wechseln konnte. Görlitz kam somit zum einzigen Saisonsieg mit 2:1 (11:7/6:11/11:9). Der Heidenauer SV machte am Ende sogar noch einen Sprung auf Platz fünf und kann zufrieden sein.

Herzlichen Glückwunsch an die Spielerinnen Brunhild Schiller, Christine Leuthold, Elvira Peschel, Anke Fritzsche, Yvonne Kretzschmar, Romy Fuchs, Jana Lohse, Caroline Fischer. (Torsten Martin)