Aktuelle Infos


9. Januar 2012

Dank OVPS und KSB in Altenberg dabei

Wer am Wochenende Spitzensport live erleben wollte, war gut beraten ein Angebot von OVPS und KSB zu nutzen. Beide Partner ermöglichten eine kostenlose Fahrt zur Europameisterschaft und zum Weltcup im Bobsport im DKB-Eiskanal von Altenberg. Am Start war außer dem Team Kanada die gesamte Weltelite. Auch wenn am Sonnabend beim 2er Bob der 1. Lauf um 90 Minuten verschoben werden musste und der 2. wegen zu starken Schneefalls abgesagt wurde, war die Stimmung an der Bahn toll. Das Erlebnis wurde schließlich durch die deutschen Siege von Thomas Florschütz (2er Bob) und Maximilian Arndt (4er Bob) gekrönt. Und wer aufmerksam unterwegs war, konnte einige bekannte aktuelle und frühere Spitzensportler an der Bahn sehen, wie Cathleen Martini, Harald Czudaj, Andre Lange oder Christoph Langen. Letzterer ist inzwischen als Bundestrainer für die Bobsportler verantwortlich.

Im Februar zur Rodel-Weltmeisterschaft werden OVPS und KSB wieder mit dem Sportbus zwei Touren nach Altenberg anbieten: Am 11. Februar (Abfahrt Busbahnhof 09.30 Uhr/Rückfahrt Bobbahn 15.00 Uhr) und am 12. Februar (Abfahrt Busbahnhof 08.00 Uhr/Rückfahrt Bobbahn 13.00 Uhr). Platzreservierungen sind telefonisch beim KSB unter 03501-491900 möglich. Die Eintrittskarten für die Veranstaltung können vor Ort oder im Internet unter www.RodelWM2012.de erworben werden. (WoVo)