Aktuelle Infos


23. Dezember 2011

7x Hurra! …beim ENSO – Rennrodelcup der Jugend C

001_enso_c_abg.jpgAm Sonntag, den 18.12.2011 starteten die  11 Sportler vom SSV Altenberg  zum ENSO-Cup auf der Rennrodelbahn in Altenberg. Bei  durchwachsenen Bedingungen hatten sich die Mädchen und Jungen aus Altenberg  wieder vorgenommen,  die guten  Ergebnisse aus den letzten Rennen zu bestätigen. Einen zusätzlichen Ansporn, vorne mitzufahren, gab ihnen  der Besuch der Kinderreporter des mdr figaro. Mi Bravour versorgten die Sportler die  kleinen Reporter  mit zahlreichen Antworten und Tipps.

Von Anfang an gingen alle konzentriert an den Start. Bei den Jungen der Jugend C2 konnte daraufhin Platz 1 bis Platz 3 (Justin Spindler, Martin Pencik, Mathis Ertel) eingefahren werden. Einen persönlichen Erfolg konnte dabei Mathis  für sich verbuchen, er knackte die 40 Sekunden „Marke“. Bei den Jungen der C1 errang Lukas Smitkiewicz  einen  3. Rang und Erik Müller einen hervorragenden 8. Platz.  Erik ist erst 2 Monate „Rennrodler“ und bestritt dieses Wochenende seinen ersten Wettkampf  mit sehr überzeugendem Engagement. Bei den Mädchen der Jugend C2 gingen Amely Büchner und Nina Kirsten für unseren Verein an den Start. Leider musste Amely, aufgrund einer Magenverstimmung, den Wettkampf  vorzeitig abbrechen. Somit ruhte die Hoffnung  auf Nina, die nicht enttäuschte und einen hervorragenden 2. Platz einfuhr. Sie wird auch im nächsten Wettkampf Ende des Jahres wieder um Platz 1 kämpfen. Diesmal war es Jessica Spindler aus der Jugend C1 die mit toller Leistung für den SSV ganz oben auf dem Treppchen  stand. Nina Dulheuer belegte Platz 3 und komplettierte hinter Isabell Richter aus Zwickau das Siegerpodest. Sophia-Jay Gerhardt und Linda Göhler fuhren mit 4 konstanten Läufen auf Platz 5 & 6.
Am 30.12.2011 starten die Altenberger Rennrodler  der Jugend C  zum nächsten Wettkampf in der Eisrinne vom Altenberger Kohlgrund, den Sachsenmeisterschaften. (Ronny Wermuth)