Aktuelle Infos


4. Dezember 2011

ENSO-Pokal – Jugend B der Rennrodler

004_enso_b_2011_abg.JPGDie Rodler aus ganz Sachsen der Jugend B fuhren am letzten Novemberwochenende den ENSO-Pokal aus. Bei trockenem Wetter und milden Temperaturen um 10° C, sowie einem sehr guten Bahnzustand hatten die Rodler gute Voraussetzungen für das Rennen. Fünf Mädchen und zwei Jungen starteten vom SSV Altenberg. Benjamin Gabber erstmals in dieser Altersklasse startend, konnte mit einer sehr ansprechenden Leistung aufwarten. Im ersten Lauf Schnellster und im zweiten und entscheidenden Rennlauf Dritter – sodass er am Ende auf dem Podest stand und den Pokal der ENSO für Platz 3 in der Hand halten konnte. Bodo Kirsten belegte am Ende Platz 4, konnte mit seiner Rodelleistung gut mithalten und hält damit den Anschluss zur Spitze.

 

Bei den Mädchen siegte Jessica Tiebel mit einer sehr starken Leistung, sowohl im Start als auch in der Endzeit. In beiden Läufen fuhr sie die schnellsten Zeiten des gesamten Rennens. Nadine Wroblewski konnte zweimal die 42 Sekunden unterbieten und bekam dafür den silbernen Pokal. Dieser Erfolg ist für sie die Motivation, um weiter nach vorn zu kommen. Auch Tina Müller knackte die 42 Sekundenmarke und muss nun dran bleiben, um die nächsten Wettkämpfe mit ähnlichen Leistungen zu absolvieren. Der Bronzepokal beim ENSO-Cup wurde ihr überreicht. Johanna und Josephine Meitzner üben im ihrem ersten Jugend B Jahr und sind einer guten Entwicklungsphase.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die ENSO für die Bereitstellung der Preise. (Andrea Liebert)