Aktuelle Infos


30. November 2011

Hinrunden-Finale: Derby-Fieber beim VfL

Plakat_VfL_Derby_Time.jpgPressemitteilung des VfL Pirna-Copitz 07 e.V.

Besondere Spieltage erfordern eine besondere Aufmachung: Am Sonnabend, den 3. Dezember, steigt im heimischen Willy-Tröger-Stadion der letzte Spieltag der Hinrunde 2011/2012. Dieser steht unter dem Motto „VfL-Derby-Time“. Es geht um wertvolle Punkte gegen Dohna (Bezirksliga) und Heidenau (Kreisoberliga). Doch auch die Adventszeit kommt am Fußball-Sonnabend nicht zu kurz: Der VfL verwöhnt alle Zuschauer mit einem Winter-Catering-Spezial (Bratwurst, Schaschlick, Glühwein) und Geschenke werden beim Halbzeit-Gewinnspiel verteilt.

 

Auf dem Platz will der VfL aber keine vorweihnachtlichen Präsente ausgeben – im Gegenteil: Die erste Männermannschaft strebt den zehnten Sieg im 13. Spiel an und damit auch die Herbstmeisterschaft. „Wir haben eine erfolgreiche Hinrunde gespielt und wollen uns dafür jetzt auch belohnen, indem wir auf Platz eins überwintern“, sagt Spielertrainer Elvir Jugo. Am Sonnabend, 13.30 Uhr, trifft seine Mannschaft auf den SV Chemie Dohna. Ortsderby, Tabellenführer gegen Schlusslicht – die Partie könnte reizvoller kaum sein.

 

Die VfL-Reserve trifft in der Kreisoberliga ab 11.30 Uhr auf die zweite Mannschaft des Heidenauer SV. Auch hier sorgt der Derby-Charakter für packende Brisanz zum letzten Hinrunden-Pflichtspiel.

 

Der gesamte Spieltag wird von einem Sponsor des VfL, der „EMS – Elektro Montagen & Service GmbH“, präsentiert. Das Unternehmen stellt sich den Zuschauern vor, hat im gesamten Stadiongelände großzügige Werbemöglichkeiten und wird schon vor der Partie bei der Vermarktung des Spieltags intensiv mit einbezogen.

 

„Der VfL ist ein professionell geführter Verein, der mit seinem Umfeld und den sportlichen Rahmenbedingungen sehr handlungsfähig und auch für uns als Unternehmen sehr interessant ist. Die Unterstützung der Nachwuchsförderung und der ehrenamtlichen Tätigkeit zahlreicher Funktionäre liegt mir sehr am Herzen. Deswegen ist EMS gerne offizieller Spieltagpartner des VfL“, erklärt der Geschäftsführer von EMS, Michael Hänel, zu seinem Sponsoring. (Ronny Zimmermann)