Aktuelle Infos


8. November 2011

Martini gewinnt letzte Qualifikation

Cathleen_Martini.jpgDie Bobsportler schlossen am Wochenende ihre Qualifikationsrennen für die Nominierung für die Welt- und Europacupaufgebote ab. Nach Altenberg und Winterberg galt es nun am Königssee. Bei den Frauen setzte sich diesmal die Weltmeisterin des letzten Jahres CathleenMartini vom SC Oberbärenburg mit ihrer Anschieberin Janine Tischer durch. Im Anschluss wurde sie durch Bundestrainer Christoph Langen für die Weltcups nominiert. Diese beginnen ab 28. November in Igls/Österreich mit ihrer ersten Station.

Francesco Friedrich (SC Oberbärenburg), Juniorenweltmeister des letzten Jahres, fuhr am Königssee im 2er Bob auf den dritten und im 4er Bob auf den sechsten Platz. Damit wird er diese Saison erneut im Europacup starten. Für Friedrich und sein Team bleibt für die Vorbereitung nicht mehr viel Zeit. Denn bereits am 14. November werden in Igls/Österreich je zwei Europacups im 2er und 4er Bob ausgefahren. (WoVo)