Aktuelle Infos


23. Oktober 2011

Schlüsselübergabe in Altenberg

IMG_5673.jpgDie Zeit bis zum Saisonhöhepunkt an der Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn im Kohlgrund, der Rennrodel-Weltmeisterschaft vom 6. bis 12. Februar 2012, wird immer weniger. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. In Altenberg zählt man bereits die Tage. Dazu passte auch die Schlüsselübergabe am vergangenen Donnerstag für das neue Funktionsgebäude am Haupteingang, an den Betreiber der Bahn, die WIA Altenberg GmbH. Das geschah im Rahmen eines Oktoberfestes, zu dem neben den beteiligten Baufirmen und Partnern der WIA auch Vertreter der Geldgeber von Bund, Freistaat und Landkreis eingeladen waren. In dem neuen Funktionsgebäude werden nun die Verwaltung der WIA und des sächsischen Rodel- und Bobverbandes einziehen. Neben einem Seminarraum befinden sich dort auch behindertengerechte Toiletten. In den vergangenen Monaten wurden so rund 1 Million Euro verbaut. Dazu gehört auch der neue Herrenstart.

Auf der Bahn herrscht zurzeit Hochbetrieb. Nach der Rodel- und der Bob-Nationalmannschaft, die erste Trainingsläufe und die ersten Selektionen in Vorbereitung auf die neue Weltcupsaison ausfuhren, kommt diese Woche die deutsche Skeleton-Nationalmannschaft nach Altenberg. (WoVo)