Aktuelle Infos


29. September 2011

17 Laufpaare in Heidenau am Start

logo_ksb_1_1.jpgWie schon in den vergangenen Jahren war der Heidenauer Paarlauf auch im Jahr 2011 eine willkommene Abwechslung in der Laufszene. Mit 17 Paaren war der Lauf gut besetzt.

Die meisten Paare fanden sich wieder in der Kategorie gemischte Paare ein.

Die Läuferinnen und Läufer nahmen die 60 Minuten bei herrlichem Spätsommerwetter in Angriff. Von Anfang an bestimmten die späteren Sieger in allen 3 Kategorien das Renngeschehen. Sie hielten das Tempo während der gesamten Laufzeit hoch und bauten somit systematisch ihren Vorsprung aus. Die Sieger bei den Frauen Eva und Anna Lamm erreichten ein besseres Ergebnis als im Vorjahr, mussten in diesem Jahr aber ihren Eltern Jana und Stefan Lamm, die in der Kategorie gemischte Paare antraten, eine Runde Vorsprung einräumen. Beide blieben mit 17500 m nur knapp hinter den Siegern bei den Männern zurück.

Die Männer erreichten mit 18155 m nicht ganz das Ergebnis des Vorjahres (18550 m). Sie liefen von Anfang an an der Spitze.

Wie immer war die Stimmung bei der abschließenden Siegerehrung prächtig. Besonders gefreut haben sich die Sieger über die von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden zur Verfügung gestellten Preise. Dafür, auch im Namen der Sportler, vom SSV Heidenau herzlichen Dank.

Dank auch an alle Helfer und Kampfrichter. Ein Wiedersehen wird es sicher zum Neujahrslauf in Heidenau geben.

 

Hier die Sieger in den 3 Kategorien:

Frauen: 

1. Lamm, Eva/Lamm, Anna                                       17050 m

2. Keidel, Frederike/Querengässer, Tina                15750 m

3. Noack, Jeannette/Carola Querengässer             14500 m

 

Männer:

1. Zentsch, Uwe/Lorick, Franco                                18150 m

2. Sauer, Sten/Hönisch, Michael                              18050 m

3. Hörichs, Gunther/Radke, Jens                             16865 m

 

gemischte Paare:

1. Lamm, Jana/Lamm, Stefan                                   17500 m

2. Helas, Marina/Dander, Jörg                                  17140 m

3. Auerbach, Sonja/Jacob, Klaus                             16675 m

(SSV Heidenau)