Aktuelle Infos


21. September 2011

Zwei Dohnaer Modellflieger für die Junioren WM 2012 qualifiziert

F1A_Team_Dohna_1.JPGAm letzten Wochenende fand in Zülpich (Eifel) der zweite Qualifikationswettbewerb für die WM 2012 im Freiflug in Slowenien statt. Die Dohnaer waren mit drei Wettbewerbern am Start.

Durch die gute Ausgangssituation nach den deutschen Meisterschaften (Julian Seifert 2.Platz Tillmann Kranz 3.Platz und Matthias Richter 10. Platz) reisten die Dohnaer mit großen Erwartungen an. Der Wettbewerb wurden nach den internationalen Regeln in 7 Durchgängen ausgetragen. Dabei gab es 1260 Punkte zu erfliegen.

Am Samstag wurden die ersten 3 Durchgänge geflogen. Die Bedingungen waren durch den vorherrschenden Wind bis zu 10 m/s sehr schwierig. Am Sonntag wurde der 4. Durchgang im Regen geflogen. Nach einer Unterbrechung von einer Stunde konnte der Wettbewerb dann unter sehr guten Bedingungen mit den letzten 3 Durchgängen beendet werden.

Mit diesen wechselnden Bedingungen kam Matthias Richter am besten zurecht und belegte mit 1181 den 2. Platz. Tillmann Kranz erreichte mit 1133 Punkten den 4.Platz und Julian Seifert mit 965 Punkten den 6.Platz.

In der Endabrechnung der WM Qualifikation belegte Tillmann Kranz Platz 2, Julian Seifert Platz 4 und Matthias Richter Platz 5. Da Willi Herwig (Sachsen Anhalt), der die Gesamtwertung der Qualifikation gewann, im nächsten Jahr nicht mehr bei den Junioren startberechtigt ist, bedeutet das für Tillmann Kranz und Julian Seifert die direkte Qualifikation für die WM 2012 in Slowenien. (Richter)